Gender Mainstreaming & Diversity Management

Unterschiede und Gemeinsamkeiten einbeziehen

Wir als FH St. Pölten stehen dazu, dass Geschlechtsidentität nicht immer binär ist und nicht immer, wie sie nach außen scheint. Es ist uns wichtig, dass unser Campus ein tolerantes, inklusives Umfeld ist, wo jede*r willkommen ist, egal woher sie*er kommt und welche körperlichen Fähigkeiten er*sie mitbringt. 

Wir wollen Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Menschen einbeziehen und berücksichtigen. Kurz gesagt: Diversität ist uns wichtig.

So initiieren und unterstützen wir innovative Projekte in den Bereichen Gender Mainstreaming Frauenförderung und Diversity Management. Wir fördern gemischte Teams und greifen bei unseren Projekten und Kooperationen bewusst auf die vielfältigen Kompetenzen unserer Mitarbeiter*innen aus den unterschiedlichen Fachbereichen zurück.

Hier finden Sie Infos zu:

Kontakt: Gender- und Diversity Beauftragte

Die Gender & Diversity Beauftragte setzt unseren strategischen Ziele zu Gender Mainstreaming und Diversity Management um. Sie erreicht dies durch Maßnahmen zu Awareness, Projekte und Publikationen (wie z. B. Sprachleitfaden; Satzung Teil 3: Gleichstellung, Frauenförderung) und wird unterstützt durch Vertreter*innen aus den Departments, Services, Personalentwicklung, Betriebsrat, Kollegium und ÖH. 

Anna Steinberger

Anna Steinberger, BSc, BSc, MA
Gender- und Diversity Beauftragte
Kontakt: asteinberger@fhstp.ac.at

Studieren für Menschen mit Behinderung 

Um ein barrierefreies Studium zu ermöglichen, werden Lehrende sowie das Personal der FH informiert und eingebunden und eventuelle Anpassungen vorgenommen. Bitte nehmen Sie rechtzeitig Kontakt mit uns auf, damit wir auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen können. 

Barrierefrei begehbares Gebäude 

Das gesamte Gebäude der Fachhochschule St. Pölten ist barrierefrei begehbar, es gibt drei Aufzüge, um in alle Stockwerke und ins Untergeschoß zu gelangen. Zusätzlich können die Eingänge bequem mit der Campus Card geöffnet werden. Jedes Stockwerk verfügt über eine behindertengerechte Toilette.

  • Die Bibliothek bietet Technologie für barrierefreies Lernen (z. B. OCR-Scanner).
  • In der Mensa steht ein Wagerl zur Verfügung, sollten die Selbstbedienungs-Tabletts eine Barriere darstellen.
  • Für Menschen mit Behinderung finden eigene Brandschutzschulungen statt. 

Kostenlose Behindertenparkplätze

Der Parkplatz der FH St. Pölten ist mit acht Behindertenparkplätzen gleich neben der Einfahrt bestückt. Diese sind für Studierende mit Behinderung kostenlos. Die Anmeldung erfolgt im Campus und Study Center, bei der Ausgabe ist eine Kaution von 10 Euro zu hinterlegen. Die Parkkarte gilt für die gesamte Studienzeit und ausschließlich für den FH-Parkplatz.

Einen weiteren öffentlichen Behindertenparkplatz gibt es in unmittelbarer Nähe des Haupteingangs an der Matthias Corvinus-Straße.

Tipp

Studieren mit Kind

Die FH St. Pölten versucht optimale Bedingungen für ein Studium mit Kind bzw. ein Studium während der Schwangerschaft zu schaffen. 

Eltern/Kind-Raum

Im Gebäude A des Campus St. Pölten steht im Erdgeschoss ein Eltern/Kind-Raum zur Verfügung: Orientierungshilfe herunterladen (PDF).

Der Eltern/Kind-Raum ist offen für Studierende und Mitarbeiter*innen der FH, die Kinderbetreuung übernehmen, sowie bei Bedarf für FH-externe Väter und weitere Betreuungspersonen. Der Schlüssel zum Eltern-Kind-Raum kann beim Campus und Study Center bzw. in der Bibliothek geholt werden.

Flaschen- und Kostwärmer können bei Bedarf im Campus und Study Center, in der Bibliothek oder der Mensa ausgeborgt werden.

Weitere Infos

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Campus und Study Center