IT Security

Bachelor Studiengang

  • Abschluss:
    Bachelor of Science in Engineering (BSc)
  • Dauer:
    Vollzeit: 6 Semester; berufsbegleitend: 7 Semester
  • Organisationsform:
    Vollzeit / berufsbegleitend
  • Studienplätze/Jahr:
    35 Vollzeit, 15 berufsbegleitend
  • Studiengebühr/Semester:
    EUR 363,36 + ÖH Beitrag
  • Jetzt informieren: Studienfinanzierung und Stipendien
  • Bewerbungsfrist:
    Derzeit ist keine Bewerbung möglich, die Frist für das Wintersemester 2019 ist bereits abgelaufen.
  • info.day:
    22.11.2019 Details
  • Studienbeginn:
    September
  • Weiterführend:
    Masterstudium Information Security, Masterstudium Applied Research and Innovation in Computer Science*
  • *
    vorbehaltlich der Akkreditierung durch die AQ Austria
  • Facebook:
    Informatik & Security

Security Expertinnen und Experten – gefragter denn je

Beinahe täglich werden gezielte Cyberangriffe auf Unternehmen verübt – Cyber Crime gehört damit heute weltweit zu den massivsten Bedrohungen für die Wirtschaft. Gleichzeitig wird die Abhängigkeit täglich größer, denn immer mehr Prozesse funktionieren nur noch EDV-gestützt und immer mehr Geräte sind im Zeitalter des „Internet of Things“ mit dem Internet verbunden. Hier entsteht daher ein großer Markt für Sie als Expertin/Experte, die/der diesen Herausforderungen begegnen kann.

Ideale Lernumgebung

In vier Labors mit jeweils 20 Plätzen können Sie virtuelle Übungsszenarien durchführen. Das Netzwerktechnik-Labor steht Ihnen mittels einer VPN-Lösung auch außerhalb des Campus zur Verfügung.

IT-SeCXAktuell am Thema

Der Wissenstransfer und die Vernetzung mit der Branche ist uns ein Anliegen.

  • Die IT-SeCX richtet sich an die Fachcommunity mit Vorträgen und Diskussionen.
  • Der Security Day bietet Workshops für SchülerInnen.
  • Der Studiengangsbeitrat trifft sich viermal jährlich zur Vernetzung und stellt damit die laufende qualitative Weiterentwicklung der Studiengänge IT Security und Information Security sicher.

Innovative Lehre

Unsere Studiengänge wurden auf das Blocksystem umgestellt. Sämtliche Lehrveranstaltungen, mit Ausnahme von Englisch, werden geblockt abgehalten. Theorieunterricht, praktische Übungen und Selbstlernaufgaben können dabei in optimaler Abfolge geplant werden.

„Die Kombination aus Technik- und Managementwissen ist in Österreich einzigartig und bildet die Grundlage für die zukünftigen Securityexpertinnen und -experten im Unternehmen.“

FH-Prof. Dipl.-Ing. Johann Haag

Studiengangsleiter IT Security

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Campus und Study Center

Haben Sie Fragen?

schliessen

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und unterliegt der Privacy Policy und den Terms of Service von Google.