Digital Business Communications ehemals: Wirtschafts- und Finanzkommunikation

Master-Studiengang

Matthias, 4. Semester

Matthias, 4. Semester

Ask a Student

Weitere Studienangebote aus dem Department

Digital Business & Innovation

Digital Business Communications studieren

Die Zukunft der Kommunikation ist digital und nachhaltig. Unser berufsbegleitendes Studium bereitet Sie ideal auf diese Zukunft vor – mit starker Praxisorientierung, dem Fokus auf Digitalisierung und Sustainability, ausgezeichneten Communications und Englisch Skills sowie profunden rechtlichen und wirtschaftlichen Kenntnissen. Werden Sie in nur 2 Jahren zur Expert*in in Digital und Sustainability Communications!

Top Karrierechancen

Mit unserem berufsbegleitenden Studium bereiten wir Sie bestens auf eine Karriere in Corporate Communications, Public und Investor Relations oder Sustainability Communications vor.

Wissen mit starkem Praxisbezug

Der Studiengang ist eng verknüpft mit der Praxis-Community. Ob Besuche renommierter Fachkonferenzen oder Praxisprojekte mit Unternehmen – wir sichern Ihnen die bestmögliche Vernetzung und Entwicklungsmöglichkeiten schon während des Studiums.

News

FAQ

Worum geht es in Digital Reporting?

Digital Reporting befasst sich mit der Umstellung klassischer Unternehmensberichterstattung auf ganzheitlich digitales und kommunikatives Reporting. Dazu gehört:

  • die Entwicklung von digitalen Kommunikations- und Reporting-Strategien,
  • der Aufbau digitaler Infrastruktur und Content Management Systeme,
  • Implementierung digitaler Prozesse und Tools,
  • und schlussendlich die Konzeption digitaler Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichte, wo nicht nur Zahlen und Fakten, sondern auch Content Creation, Data Visualization und Web-Design eine entscheidende Rolle spielen.

Die Anwendung von KI ist auch hier unumgänglich.

Digital Reporting baut auf Dialog und Interaktion auf. So sind auch die Aufbereitung der Reporting-Inhalte für Social Media (Push Reporting) und die Anpassung von Berichten für mobile Endgeräte (Mobile Reporting) dessen feste Bestandteile. Mit Videos, Infografiken, aber auch Audioformaten werden Stakeholdern Einblicke in Unternehmen ermöglicht und reichern Berichte in einer zeitgemäßen Art und Weise an.

Als dritte Säule umfasst Digital Reporting den Aufbau und das Management von Beziehungen zwischen Unternehmen und allen relevanten Drittdienstleistern wie Anbietern von Content Management Systemen, Agenturen, Web-Designern und Programmierern, die bei der Umsetzung digitaler Reporting-Initiativen unterstützen.

Was ist Sustainability Communications?

Sustainability Communications umfasst alle Kommunikationsagenden eines Unternehmens, die darauf abzielen, alle Stakeholder über die ESG-Initiativen zu informieren und mit ihnen in Dialog zu treten.

Es geht um Beziehungspflege und Vertrauensaufbau mittels einer transparenten und glaubwürdigen Kommunikation und Berichterstattung. Dazu gehört die Konzeption einer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Kommunikations- und Reporting-Strategie, Entwicklung von (digitalen) Nachhaltigkeitsberichten bis hin zum Aufbau einer ESG-Website sowie Social Media Kommunikation.

Bedeutung von Sustainability Communications

Sustainability Communication ist für Unternehmen von strategischer Bedeutung. Sie ist die Grundlage für Ratings und wirkt sich damit unmittelbar auf die Unternehmensfinanzierung aus.

  • Investor*innen treffen ihre Entscheidungen immer mehr in Abhängigkeit davon, ob Unternehmen nachhaltig sind, sozial verantwortungsvoll agieren, und dies auch transparent und vertrauenswürdig darstellen können.
  • Lieferant*innen werden dazu angehalten, mit nachhaltigen Unternehmen zusammenzuarbeiten.
  • Ebenso legen Kund*innen immer mehr Wert auf umwelt- und sozialbewusste Unternehmen.

Dabei kommt den Sustainability Communications Verantwortlichen in Unternehmen eine tragende Rolle zu.

Was sind Investor Relations?

Investor Relations (IR) ist ein Teil der Unternehmenskommunikation.

Insbesondere in börsennotierten Unternehmen – aber nicht nur – ist die IR für alle Aktivitäten zuständig, die darauf abzielen, das Vertrauen zur Financial Community und anderen Stakeholdern aufzubauen und dieses durch ganzheitliche und transparente Kommunikation der Strategie, finanzieller Performance oder auch ESG-Agenden aufrechtzuerhalten.

IR ist eine strategische Managementfunktion mit dem Ziel, der Öffentlichkeit und besonders den Finanzmärkten ein authentisches Bild des Unternehmens zu vermitteln, das Geschäftsmodell und die Zukunftschancen des Unternehmens zu erläutern und den Mehrwert für Share- und Stakeholder hervorzuheben. 

Zu den wichtigen IR-Stakeholdern zählen:

  • Ratingagenturen und Analyst*innen,
  • private und institutionelle Investor*innen,
  • Kapital- und Börsenmärkte sowie Aufsichtsbehörden,
  • Nachrichtenagenturen und Medien,
  • Mitarbeitende,
  • Drittdienstleistende, sowie
  • Nichtregierungsorganisationen (NGOs)

Was IR-Manager*innen machen:

Die Tätigkeiten von IR-Manager*innen sind vielfältig. Die Positionierung des Unternehmens als attraktive Investitionsoption, laufende Kommunikation mit allen Stakeholdern, die Erstellung von Geschäfts- und auch Nachhaltigkeitsberichten, die Organisation von IR-relevanten Events wie Hauptversammlung, Capital Markets Day, Roadshows und Pressekonferenzen oder auch die Betreuung der IR-Website und Koordination des Social Media Auftritts zählen zu den wichtigsten Aufgaben.

IR-Manager*innen müssen das Unternehmen ausgesprochen gut kennen und sind damit mit allen Abteilungen und vor allem dem Vorstand des Unternehmens im regen Austausch. 

Wie ist das berufsbegleitende Studium organisiert?

Das Studium findet freitags und samstags statt mit einer ausgewogenen Mischung aus Präsenz- und Fernlehre. Bis zu 50 % der Lehre sind online. Das ermöglicht Studierenden eine flexible Zeiteinteilung.

Individuelle Coachings, z. B. im Rahmen von Praxisprojekten, richten sich zeitlich nach den Bedürfnissen und Möglichkeiten der Studierenden.

In welchen Bereichen kann ich nach dem Studium arbeiten?

Nach Abschluss unseres Studiengangs verfügen Absolvent*innen über alle erforderlichen Fähigkeiten für eine internationale Karriere in (börsennotierten) Unternehmen, Kommunikationsagenturen, auf den Kapitalmärkten, im Audit, aber auch in Wirtschaftsredaktionen und Nachrichtenagenturen.

Sie sind besonders gefragt in den Bereichen:

  • Corporate Communications & Public Relations
  • Investor Relations & Corporate Reporting
  • Sustainability Communications & Reporting
  • Kommunikationsberatung in PR-, IR-, und Event-Agenturen

Fragen zum Studium? Wir beraten Sie gerne.

Möchten Sie einen persönlichen Termin mit der Studiengangsleitung vereinbaren?

Text

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und unterliegt der Privacy Policy und den Terms of Service von Google.